Wintertraum in Tirol

Auch im Winter präsentiert sich die Ferienregion Achensee als wahres Paradies für alle Naturliebhaber, Ruhesuchenden und Sportler. Um Ihnen einen groben Überblick über die vielen Möglichkeiten am Achensee zu verschaffen, finden Sie hier einige interessante Fakten:

Langlaufen

Der Achensee stellt mit über 200km bestens  präparierter Loipen ein einzigartiges Eldorado für alle leidenschaftlichen Langläufer dar.

Rodeln

In der Region befinden sich 5 Rodelbahnen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsniveau. Sollten Sie mal nicht zu Fuß gehen möchten, haben Sie die Wahl bei der Rodelbahn in Pertisau den Rodelexpress oder in Achenkirch die Hochalmlifte Christlum für den Aufstieg zu benützen.

Skifahren

Auf insgesamt 58 Pistenkilometern mit 30 Aufstiegsmöglichkeiten können Sie die Bergwelt des Rofan- und Karwendelgebirges mit Ihren Skiern für sich entdecken.

Winterwandern

150km Winterwanderwege bieten eine tolle Alternative zu den klassischen Wintersportarten – entdecken Sie die traumhafte Kulisse um Tirols größten See Schritt bei Schritt.

Schneeschuhwandern

Abseits der offiziellen Winterwanderwege haben Sie die Möglichkeit mit den Schneeschuhen mitten durch die unberührte Schneepracht zu stapfen.